+ + + jetzt 10,00 € Gutschein sichern! | gültig bei Abholung | Warenwert mind. 150,00 € + + +

Champagne L&S Cheurlin, Celles-sur-Ource, Côte des Bar (Champagne) Frankreich


Die Geschwister Lucie und Sébastian führen einen kleinen, feinen Champagner-Familienbetrieb, mit dem uns eine wertvolle Kooperation verbindet. Gemeinsam assemblieren wir unsere exklusive JTC Champagner-Hauslinie "sélectionné par le sommelier Jürgen Tullius" in Weiß Brut und Rosé Brut. "Seit mehreren Generationen schreibt unsere Familie die Geschichte des Champagners. Auf der Suche in unserem Archiv, dass bereits im Jahr 1788 Joseph Cheurlin, Priester in Landreville, Trauben an der Côte des Bar kelterte, um daraus seinen eignen Wein zu machen. Ein Jahrhundert später spricht man von Edmond Cheurlin (1881-1946), einem glühenden Verteidiger unseres Erbes, der an der großen "Revolution champenoise" teilnahm. Ziel war es, daß die Bezeichnung Champenoise in unserem Departement endlich anerkannt wird. Zu dieser Zeit wurden die Weine nur für den Verkauf in Fässern hergestellt, um in das angrenzenden Departement Marne transportiert zu werden. Trotz schwieriger Jahre, zwischen Wirtschaftskrise und Kriegen, beschließt sein Sohn Raymond (1909-1994), alle Schritte des Champagners zu entwickeln. Er kreiert seine eigene Marke und beginnt, seine Flaschen an Privatpersonen zu verkaufen. Die Côte des Bar gilt noch heutzutage als der versteckte Schatz der Champagne. Die Weinbergsflächen der Champagne sind riesig und reich an Vielfalt. Die versteckte und abseits gelegene (nähe Chablis) Region Côte des Bar war viele Jahrzehnte im Dornröschenschlaf. Mein Großvater, André Cheurlin, geboren 1934, hat von frühester Kindheit an einen echten Glauben an unseren Weinberg. Zwischen den 50er und 70er Jahren investierte er in die schönsten Hügel und vergrößerte unser Erbe erheblich. 1970 hat sich die Zahl der Ernte-Flächen vervielfacht, und dank der hervorragenden Cuvées erreichte er ein sehr positives Echo für seine Heimat und die Côte des Bar wurde endlich von der restlichen Champagne anerkannt. Unser Weingut liegt in Celles sur Ource, im Herzen der Côte des Bar. Wir versuchen ständig die Weinberge und Vielfalt der Böden und der Crus zu erweitern, wobei eine harmonische Komplementarität und eine unverwechselbare Ausdruckskraft bevorzugen. Ein einzigartiges Merkmal im Gegensatz zu den nördlichen Appellationen sind unsere Kimmeridgium-Böden wie im nur 60km entfernten Chablis. Die über Millionen Jahre im Kalkstein abgelagerten Fossilien wie Muscheln, Austern und Fischgräten unterstreichen die weltberühmten rauchig-mineralischen Noten. Unsere Weinberge erstrecken sich über das Tal des Ource, der Seine und der Arce, wo wir Pinot Noir, Chardonnay und ein wenig Pinot Blanc anbauen. Die Wahl des Rebsorte-/Terroirpaares ist ein entscheidender Punkt für die Qualität unserer Arbeit. Nach unserer Rückkehr in die Familie haben mein Bruder & ich (Lucie & Sébastien) verschiedene Alternativen zum Weinbau getestet, um das organische Leben in unseren Böden wiederzufinden. Und heute wird unser 5 Hektar großes Bio-Weingut ohne chemische Produkte mit biodynamischen Präparate bearbeitet. Seit 2011 sind wir ab von ECOCERT France SAS zertifiziert". Quellen: eigene Recherche Sommelier und Weinakademiker Jürgen Tullius, Wikipedia sowie Originaltexte, zur Verfügung gestellt von unseren langjährigen, geschätzten Partnerwinzern Lucie und ihr Bruder Sébastian Cheurlin
Filter
5.47 %
JTC Classique Bio Champagner Brut "Kimmeridgium Kalk" Côte des Bar, Frankreich
NEU(!) 100% biozertifiert - aktuellestes Degorgement unseres beliebten "WEINBIBLIOTHEK HAUSCHAMPAGNERS"! Ab frühestens Anfang November 2023 lieferbar. 70% Pinot Noir, 30% Chardonnay, Champagner Brut "Kimmeridgium Kalk", klassische Flaschengärung mit ca. 16 Monaten Hefelager. Die Weinberge des Geschwisterpaares Lucie und Sébastien Cheurlin liegen nur wenige Kilometer nordwestlich der weltberühmten Region Chablis und verfügen über nahezu identische Böden ("Kimmeridgium-Kalk" mit Versteinerungen wie Fischgräten, Muscheln und Austern). Die Dosage unserer individuellen, hauseigenen Edition "sélectionné par le sommelier Jürgen Tullius" beträgt circa 3,5g je Liter. Exklusiv für unseren Kundenkreis degorgiert. Die Non-Vintage-Assemblage besteht aus den Jahrgängen 2013. Kräftige Perlage, strahlend, Strohgelb, rauchig, gegrillte Ananas, Physalis, Quitte, Weißdorn, salzige Mineralität ++, weinig, kalkig und frisch. Man bekommt sofort Lust auf das zweite Glas. Der passende Tipp: JTC Sommelier-Champagnergläser! Sämtliche Schaumweinpreise sind inklusive  1,36 € netto je Liter Deutscher Sektsteuer (gilt für Privat-, Unternehmens- und Gastronomiekunden) 27082023 = +128 inkludiert (Zugang 11/2023) VINUM 12/2022 "Liebling von Sommeliere Claudia Stern" 16/20 Punkte: "Das Geschwisterpaar Lucie und Sébastien Cheurlin hat gemeinsam mit unserem Weintradeclub Mitglied Jürgen Tullius einen Aperitifchampagner der Extraklasse aus dem Jahr 2018, mit Reserveweinen zurück bis 2011, kreiert. 70% Pinot Noir, 30% Chardonnay vom Kimmeridgium Kalk an der Côte des Bar, ganz nah dem Chablis. Jugendlich, frisch und fröhlich. Am Gaumen überrascht er dann mit ganz viel energetischem Säurespiel und Salzigkeit. Der Restzucker ist mit 6g/l angenehm dienend" Guide: Weine des Monats (12 | 2022)

Inhalt: 0.75 Liter (43,99 €* / 1 Liter)

32,99 €* 34,90 €* (5.47% gespart)
JTC Classique Champagner Doppelmagnum "Kimmeridgium Kalk" Côte des Bar, Frankreich
"WEINBIBLIOTHEK HAUSCHAMPAGNER" 70% Pinot Noir, 30% Chardonnay, Champagner Brut "Kimmeridgium Kalk", klassische Flaschengärung mit ca. 16 Monaten Hefelager. Die Weinberge des Geschwisterpaares Lucie und Sébastien Cheurlin liegen nur wenige Kilometer nordwestlich der weltberühmten Region Chablis und verfügen über nahezu identische Böden ("Kimmeridgium-Kalk" mit Versteinerungen wie Fischgräten, Muscheln und Austern). Die Dosage unserer individuellen, hauseigenen Edition "sélectionné par le sommelier Jürgen Tullius" beträgt 5-6g je Liter (ab 2023: 3-4g je Liter). Exklusiv für unseren Kundenkreis degorgiert. Die Non-Vintage-Assemblage der 2021/2022 im Verkauf befindlichen Flaschen besteht aus den Jahrgängen 2011-2018. Derzeit Umstellung auf Bio-Anbau. Kräftige Perlage, strahlend, Strohgelb, rauchig, gegrillte Ananas, Physalis, Quitte, Weißdorn, salzige Mineralität ++, weinig, kalkig und frisch. Man bekommt sofort Lust auf das zweite Glas. Der passende Tipp: JTC Sommelier-Champagnergläser! Sämtliche Schaumweinpreise sind inklusive  1,36 € netto je Liter Deutscher Sektsteuer (gilt für Privat-, Unternehmens- und Gastronomiekunden) VINUM 12/2022 "Liebling von Sommeliere Claudia Stern" 16/20 Punkte: "Das Geschwisterpaar Lucie und Sébastien Cheurlin hat gemeinsam mit unserem Weintradeclub Mitglied Jürgen Tullius einen Aperitifchampagner der Extraklasse aus dem Jahr 2018, mit Reserveweinen zurück bis 2011, kreiert. 70% Pinot Noir, 30% Chardonnay vom Kimmeridgium Kalk an der Côte des Bar, ganz nah dem Chablis. Jugendlich, frisch und fröhlich. Am Gaumen überrascht er dann mit ganz viel energetischem Säurespiel und Salzigkeit. Der Restzucker ist mit 6g/l angenehm dienend" Guide: Weine des Monats (12 | 2022)

Inhalt: 3 Liter (59,97 €* / 1 Liter)

179,90 €*
JTC Classique Champagner Klein Brut "Kimmeridgium Kalk" Côte des Bar, Frankreich
"WEINBIBLIOTHEK HAUSCHAMPAGNER" 70% Pinot Noir, 30% Chardonnay, Champagner Brut "Kimmeridgium Kalk", klassische Flaschengärung mit ca. 16 Monaten Hefelager. Die Weinberge des Geschwisterpaares Lucie und Sébastien Cheurlin liegen nur wenige Kilometer nordwestlich der weltberühmten Region Chablis und verfügen über nahezu identische Böden ("Kimmeridgium-Kalk" mit fossilen Versteinerungen wie Fischgräten, Muscheln, Austern u.ä.). Die Dosage unserer individuellen, hauseigenen Edition "sélectionné par le sommelier Jürgen Tullius" beträgt circa 5-6g je Liter - exklusiv für unseren Kundenkreis degorgiert. Die Non-Vintage-Assemblage der sich seit 2021/2022 im Verkauf befindlichen Flaschen besteht aus den Jahrgängen 2011-2018. Derzeit Umstellung auf Bio-Anbau. Kräftige Perlage, strahlend, strohgelb, rauchig, gegrillte Ananas, Physalis, Quitte, Weißdorn, salzige Mineralität ++, weinig, kalkig und frisch. Man bekommt sofort Lust auf das zweite Glas. Übrigens, halbe Flaschen sind super für den spontanen Champagner-Genuß geeignet:=) Unser passender Tipp: JTC Sommelier-Champagnergläser! Sämtliche Schaumweinpreise sind inklusive  1,36 € netto je Liter Deutscher Sektsteuer (gilt für Privat-, Unternehmens- und Gastronomiekunden. Die 1er CHEURLIN-Präsentverpackung (6,00 € brutto/Stück) ist im Preis nicht inbegriffen(!)VINUM 12/2022 "Liebling von Sommeliere Claudia Stern" 16/20 Punkte: "Das Geschwisterpaar Lucie und Sébastien Cheurlin hat gemeinsam mit unserem Weintradeclub Mitglied Jürgen Tullius einen Aperitifchampagner der Extraklasse aus dem Jahr 2018, mit Reserveweinen zurück bis 2011, kreiert. 70% Pinot Noir, 30% Chardonnay vom Kimmeridgium Kalk an der Côte des Bar, ganz nah dem Chablis. Jugendlich, frisch und fröhlich. Am Gaumen überrascht er dann mit ganz viel energetischem Säurespiel und Salzigkeit. Der Restzucker ist mit 6g/l angenehm dienend" Guide: Weine des Monats (12 | 2022)

Inhalt: 0.375 Liter (50,40 €* / 1 Liter)

18,90 €*
JTC Classique Champagner Magnum "Kimmeridgium Kalk" Côte des Bar, Frankreich
"WEINBIBLIOTHEK HAUSCHAMPAGNER" 70% Pinot Noir, 30% Chardonnay, Champagner Brut "Kimmeridgium Kalk", klassische Flaschengärung mit ca. 16 Monaten Hefelager. Die Weinberge des Geschwisterpaares Lucie und Sébastien Cheurlin liegen nur wenige Kilometer nordwestlich der weltberühmten Region Chablis und verfügen über nahezu identische Böden ("Kimmeridgium-Kalk" mit Versteinerungen wie Fischgräten, Muscheln und Austern). Die Dosage unserer individuellen, hauseigenen Edition "sélectionné par le sommelier Jürgen Tullius" beträgt 5-6g je Liter (ab 2023: 3-4g je Liter). Exklusiv für unseren Kundenkreis degorgiert. Die Non-Vintage-Assemblage der 2021/2022 im Verkauf befindlichen Flaschen besteht aus den Jahrgängen 2011-2018. Derzeit Umstellung auf Bio-Anbau. Kräftige Perlage, strahlend, Strohgelb, rauchig, gegrillte Ananas, Physalis, Quitte, Weißdorn, salzige Mineralität ++, weinig, kalkig und frisch. Man bekommt sofort Lust auf das zweite Glas. Der passende Tipp: JTC Sommelier-Champagnergläser! Sämtliche Schaumweinpreise sind inklusive  1,36 € netto je Liter Deutscher Sektsteuer (gilt für Privat-, Unternehmens- und Gastronomiekunden) VINUM 12/2022 "Liebling von Sommeliere Claudia Stern" 16/20 Punkte: "Das Geschwisterpaar Lucie und Sébastien Cheurlin hat gemeinsam mit unserem Weintradeclub Mitglied Jürgen Tullius einen Aperitifchampagner der Extraklasse aus dem Jahr 2018, mit Reserveweinen zurück bis 2011, kreiert. 70% Pinot Noir, 30% Chardonnay vom Kimmeridgium Kalk an der Côte des Bar, ganz nah dem Chablis. Jugendlich, frisch und fröhlich. Am Gaumen überrascht er dann mit ganz viel energetischem Säurespiel und Salzigkeit. Der Restzucker ist mit 6g/l angenehm dienend" Guide: Weine des Monats (12 | 2022)

Inhalt: 1.5 Liter (46,60 €* / 1 Liter)

69,90 €*