+ + + jetzt 10,00 € Gutschein sichern! | gültig bei Abholung | Warenwert mind. 150,00 € + + +
Filter
2006 Chateau du Domaine de L`Eglise Klein "Ton Eisenoxid Kalk" Pomerol Bordeaux, Frankreich
90% Merlot, 10% Cabernet Franc, Rotwein trocken "Ton Eisenoxid Kalk". Circa 35-50-jährige Reben vom Hochplateau mit besonders hohem Eisenanteil, vollständig per Hand gelesen, temperaturgeregelte Maischegärung. Reifezeit: insgesamt rund 18 Monate. 60% neue und 40% gebrauchtes französisches Barrique (225l). Kleine Anekdote vom Weingut: "Der Weinberg liegt im Schatten des Glockenturms des Örtchens Pomerol. Dies ist übrigens das älteste Gebiet der Ursprungsbezeichnung, seine Herkunft geht auf das Jahr 1589 zurück. Viele Jahre war es ein Hospiz, um schwerkranke Menschen würdevoll zu betreuen. Daher auch das Malteserkreuz auf dem Etikett. Im Jahr 1793 als Kirchengut verkauft, blieb er lange in der gleichen Familie, bevor er 1973 von Emile Castéja übernommen wurde. Seine Weinberge in der Mitte der berühmten Pomerol-Hochebene bestehen hauptsächlich aus Merlot, die Weine sind weit, rund und sehr elegant." Verkostungs-Notiz: aninamlisch-balsamische Noten im Auftakt, Pflaume, Zwetschengeröstl, Cranberry, Lakrite, Kirschlikör, Zimt, Nelke, Wachholder. Die herrliche Edelholzwürze wird von feiner Säure und Extraktsüße getragen. Sehr samtiger, leicht metallischer (Jod) Nachhall. Speisen-Empfehlungen: Ente in Orangensauce, Pute mit Kastanien, Getrüffelter Hasenbraten, Rinder-Tournedos "Rossini" mit Steinpilzen.  Perfekt trinkreifes, sehr angenehmes 1/2-Flaschenformat!

Inhalt: 0.375 Liter (106,40 €* / 1 Liter)

39,90 €*
JTC Classique Champagner Klein Brut "Kimmeridgium Kalk" Côte des Bar, Frankreich
"WEINBIBLIOTHEK HAUSCHAMPAGNER" 70% Pinot Noir, 30% Chardonnay, Champagner Brut "Kimmeridgium Kalk", klassische Flaschengärung mit ca. 16 Monaten Hefelager. Die Weinberge des Geschwisterpaares Lucie und Sébastien Cheurlin liegen nur wenige Kilometer nordwestlich der weltberühmten Region Chablis und verfügen über nahezu identische Böden ("Kimmeridgium-Kalk" mit fossilen Versteinerungen wie Fischgräten, Muscheln, Austern u.ä.). Die Dosage unserer individuellen, hauseigenen Edition "sélectionné par le sommelier Jürgen Tullius" beträgt circa 5-6g je Liter - exklusiv für unseren Kundenkreis degorgiert. Die Non-Vintage-Assemblage der sich seit 2021/2022 im Verkauf befindlichen Flaschen besteht aus den Jahrgängen 2011-2018. Derzeit Umstellung auf Bio-Anbau. Kräftige Perlage, strahlend, strohgelb, rauchig, gegrillte Ananas, Physalis, Quitte, Weißdorn, salzige Mineralität ++, weinig, kalkig und frisch. Man bekommt sofort Lust auf das zweite Glas. Übrigens, halbe Flaschen sind super für den spontanen Champagner-Genuß geeignet:=) Unser passender Tipp: JTC Sommelier-Champagnergläser! Sämtliche Schaumweinpreise sind inklusive  1,36 € netto je Liter Deutscher Sektsteuer (gilt für Privat-, Unternehmens- und Gastronomiekunden. Die 1er CHEURLIN-Präsentverpackung (6,00 € brutto/Stück) ist im Preis nicht inbegriffen(!)VINUM 12/2022 "Liebling von Sommeliere Claudia Stern" 16/20 Punkte: "Das Geschwisterpaar Lucie und Sébastien Cheurlin hat gemeinsam mit unserem Weintradeclub Mitglied Jürgen Tullius einen Aperitifchampagner der Extraklasse aus dem Jahr 2018, mit Reserveweinen zurück bis 2011, kreiert. 70% Pinot Noir, 30% Chardonnay vom Kimmeridgium Kalk an der Côte des Bar, ganz nah dem Chablis. Jugendlich, frisch und fröhlich. Am Gaumen überrascht er dann mit ganz viel energetischem Säurespiel und Salzigkeit. Der Restzucker ist mit 6g/l angenehm dienend" Guide: Weine des Monats (12 | 2022)

Inhalt: 0.375 Liter (50,40 €* / 1 Liter)

18,90 €*
Portwein 2010 LBV Late Bottled Vintage "Schiefer" Quinta do Passadouro, Douro, Portugal
Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Roiz, Tinta Amarella, Sousão, Tinta Barroca, Tinta Cão u.w. autochtone rote Sorten, Portwein Edelsüß, "Schiefer" 20%vol. Vintage 2010 ist ein sehr guter, aber nicht all Vintage Port-zertifizierter Jahrgang. Schiefer-Terrassen mit traditionellen Mauern umgeben, Höhenlagen von circa 100 bis 350 mNN im Cima Cargo, 40-50 Jahre alte Rebanlage, Ertrag: 20 hl pro Hektar, Ernte per Hand zwischen September und Oktober (20 kg Kunststoffboxen). Die Einmaischung erfolgt wie früher in Granit-Lagares, wobei die Erntehelfer/innen die Trauben mit den Füßen sanft zerquetschen. Die Reifung fand über vier Jahre im großen, gebrauchten Fudre Holzfass statt (ca.3500-5000 Liter). Vor der Abfüllung (2012) werden die Weine für mehrere Monate in einem großen Bottich assembliert (gemischt), um das Gleichgewicht und die Komplexität zu verbessern. Schöne dunkel-kirschrote, fast schwarze Farbe, intensives Aroma mit einem Hauch von schwarzer Beerenkonfintüre und weihnachtlichen Gewürzen. Im Mund sehr reich und konzentriert mit vielen dunkelbeerigen Aromen und einem langen, mineralisch-steiniger Abgang. Ein Wein mit riesigem Flaschenalterungspotenzial. Da dieser LBV ohne Stabilisierung und oder Filtration abgefüllt wurde, zeigt er Sedimente (Dekantieren empfohlen!) pH-Wert: 3,79, Gesamtsäure: 4,14g pro Liter als reine Weinsäure. Einmal geöffnet, können Sie unseren Late Bottled Vintage problemlos über ein bis zwei Monate gekühlt aufbewahren und Glas für Glas genießen!

Inhalt: 0.375 Liter (61,07 €* / 1 Liter)

22,90 €*