+ + + jetzt 10,00 € Gutschein sichern! | gültig bei Abholung | Warenwert mind. 150,00 € + + +
Filter
27.68 %
Fejø Æblemost, naturtrüber Apfelsaft, Bio, Vegan, Alkoholfrei "Braunerde, Mergel" - Fejø Cider, Dänemark
Sonderpreis (MHD abgelaufen, Qualität in einwandfreiem Zustand) Fejø Æblemost, naturtrüber, veganer, alkoholfreier Bio-Apfelsaft, fruchtig-säuerlich-süß "felsige Braunerde, Ton, Mergel" - Fejø Cider, Apfelinsel Fejø, Lolland, Dänemark. Die Böden sind äusserst fruchtbar, sehr nährstoffhaltig und bestehen aus felsiger Braunerde mit Lehm, Humus, Sand und Mergel als Untergrund. In den kleineren Wäldern finden sich auch vereinzelt Moore. Viele der über 20 kultivierten, alten Apfelsorten sind autochton (z.B. "Ingrid Marie"). Jeppe Gents ist der Mann, der hinter Fejø Cider steht. Vor mehr als 20 Jahren war er der Erste, der in Dänemark Apfelsorten für die professionelle Produktion von Cider pflanzte. Nördlich von Lolland liegt die kleine Insel Fejø, deren Klima besonders gute Verhältnisse für den Obstanbau bietet. Fejø Cider hat mehrfach internationale Anerkennung erhalten. Zwei Mal wurde dem Hersteller der erste Platz bei den inoffiziellen Europameisterschaften für Cider verliehen. "Wir beharren auf Produktionsmethoden nach Naturwein-Prinzipien, so dass zum Beispiel kein Schwefel in der Plantage oder Produktion angewandt wird. Unser Motto lautet: "Von der Scholle so direkt wie möglich auf den Tisch. Das bedeutet, dass wir alle Prozesse vom Apfel bis zur Flasche genaustens überwachen. Wir arbeiten auf Fejø nach ökologischen Anbaumethoden in einem Idealen Apfel-Anbaugebiet." Naturtrübe Farbe variiert je nach Jahrgang und Assemblage der Apfelsorten von orange-gelb bis zart rosa-apricotfarben, wunderschöne Noten nach Apfelmus und frischen, reifen Äpfeln und Apfelschale, mittelhoher bis kräftiger Gerbstoffgehalt, erfrischende Säure, niemals zu süß. Die natürliche Schwebstoffe binden die Aromen und unterstützen die Komplexität. Der beste Apfelsaft, den wir bislang getrunken haben!

Inhalt: 0.75 Liter (6,65 €* / 1 Liter)

4,99 €* 6,90 €* (27.68% gespart)
7.65 %
Fejø Gastrik Bio-Apfelsirup,"Braunerde, Mergel" - Dänemark
Fejø Gastrik, Apfelsirup, edelsüß, natürlich eingekocht und karamelisiert auf Basis von Bio-Apfelsaft, "felsige Braunerde, Ton, Mergel" - Fejø Cider, Apfelinsel Fejø, Lolland, Dänemark. Die Böden sind äusserst fruchtbar, sehr nährstoffhaltig und bestehen aus felsiger Braunerde mit Lehm, Humus, Sand und Mergel als Untergrund. In den kleineren Wäldern finden sich auch vereinzelt Moore. Viele der über 20 kultivierten, alten Apfelsorten sind autochton (z.B. "Ingrid Marie"). Jeppe Gents ist der Mann, der hinter Fejø Cider steht. Vor mehr als 20 Jahren war er der Erste, der in Dänemark Apfelsorten für die professionelle Produktion von Cider pflanzte. Nördlich von Lolland liegt die kleine Insel Fejø, deren Klima besonders gute Verhältnisse für den Obstanbau bietet. Fejø Cider hat mehrfach internationale Anerkennung erhalten. Zwei Mal wurde dem Hersteller der erste Platz bei den inoffiziellen Europameisterschaften für Cider verliehen. "Wir beharren auf Produktionsmethoden nach Naturwein-Prinzipien, so dass zum Beispiel kein Schwefel in der Plantage oder Produktion angewandt wird. Unser Motto lautet: "Von der Scholle so direkt wie möglich auf den Tisch. Das bedeutet, dass wir alle Prozesse vom Apfel bis zur Flasche genaustens überwachen. Wir arbeiten auf Fejø nach ökologischen Anbaumethoden in einem Idealen Apfel-Anbaugebiet." Klare, bernstein-rotbraune Farbe, wunderschöne Noten nach reifen Äpfeln und Apfelschale, Karamellbonbons, Sherry, kräftiger Gerbstoffgehalt, sehr intensive Säure (alles hochkonzentriert), intensive Süße und von mittlerer Viskosität. Perfekt zum Abschmecken von Salaten, Saucen, Desserts und als Grundlage für hausgemachtes  Fejø Apfelseis - mmmh, unglaublich lecker!

Inhalt: 0.25 Liter (43,96 €* / 1 Liter)

10,99 €* 11,90 €* (7.65% gespart)
SAVhuset Snaps 38%vol. aus Birkensaft "Granit", Jämtland, Schweden
Sprituose mit%vol. Alkohol (schwedisch "Snaps") - dreifach destilliert aus natürlichem Birkensaft, "Granitgestein mit humusreicher Mossauflage". Nachdem die Seen im schwedischen Jämtland aufgetaut sind, schießt der Saft in die umliegenden Birkenbäume und kann innerhalb von nur circa drei Wochen geerntet bzw. gezapft werden. Der glasklare, mineralreiche Saft wird in der Kellerei mit flüssigem Zucker gesüßt und einige Tage mit sechs verschiedenen Gewürzen mazeriert, die dem SAV GLÖD seinen einzigartigen Charakter verleihen. Anschließend wird in mehreren Kolonnen sehr aromaschonend gebrannt. Der Name GLÖD bedeutet frei übersetzt auf Deutsch "Glühwein aus natürlich gewonnenem Saft des Waldes" (HUSET = das Geschäft bzw. die Firma). Die besonders aromatischen Gewürze lauten wie folgt: Schwarzer Pfeffer, echte Zimtstange, Ingwer, Nelke, Pomeranzenschale und Kardamon - siehe Foto mit sechs Tellern in der Bildleiste (v.o.l.n.u.r.). Wir hatten übrigens die Ehre, die Produktions-Prozesse in der hygienisch-reinen Manufaktur in Östersund gemeinsam mit dem sehr kompetenten Kellermeister und Wissenschafter Andreas Richter persönlich besichtigen zu dürfen. Zelebrieren Sie dieses absolut   aussergewöhnliche Getränk aus dem hohen Norden Europas pur und eisgekühlt als leichten Apero oder mit Indian Tonic Water, Limitte, Eis und einem Thymianzweig als Cocktail. In der kühlen Jahreszeit macht er auch als warmer Glühwein-Snaps richtig viel Spaß! So oder so ein echter Hochgenuss! Unfassbar erfrischend und klar wie das Gletscherwasser eines skandinavischen Fjords, Williams-Birne, Thymian, Süßholz, Pfeffrig, Zitrusfrüchte, Zitronengras, Ingwer, würzig nach Kardamon, Nelke und Zimt. Mittellanger, ätherisch-kühler, fruchtiger Nachhall mit der perfekter Bitternote am Gaumen. Exklusivität garantiert: Unser traditionsreicher Familienbetrieb Weinhandel Tullius 1690 ist im übrigen der einzige SAVhuset-Importeur für den gesamten Markt in Deutschland. (Präsentrolle im schicken Birkenholzdesign nicht im Preis inbegriffen).

Inhalt: 0.5 Liter (79,80 €* / 1 Liter)

39,90 €*

Willkommen sein

Wir sind die Weinhändlerfamilie Tullius und lieben Wein seit elf Generationen. 1690 legte man mit Weinbau, Weinhandel und Ackerbau in Sommerloch an der Nahe den Grundstein. Heute wird das Weinhandelshaus in Einselthum in der Nordpfalz von Jürgen Tullius und Sigrun Webel-Tullius und Familienteam erfolgreich geführt. Den sehr bewegenden Jahren 2020/2021 sei Dank, daß wir uns "neu erfunden" haben und Ihnen mit der WEINBIBLIOTHEK ONLINE erstklassige, teils hauseigene Qualitäten liefern dürfen, die bislang nur der gehobenen Gastronomie vorbehalten waren.

Entspannt verkosten

Besuchen Sie unsere kleine, gemütliche, klimatisierte Vinothek WEINBIBLIOTHEK ZELLERTAL. Verkosten Sie mit Ihren Freunden in einem besonders individuellen Rahmen eine Auswahl der herausragenden Produkte, mit denen wir Sie bereits in unserem Webshop neugierig gemacht haben. Besonderes Highlight: Sie können auch glasweise einen teuren BORDEAUX, einen gereiften RIOJA oder hauseigenen JTC CHAMPAGNER verkosten. Kinder, Autofahrer und Schwangere lieben unseren alkoholfreien JTC TRAUBENSECCO! Terminavis erbeten unter: 0049 6355 86 39 900 oder 0049 171 1970040.

Zellertal entdecken

Bei Ihrer nächsten Reise ins wunderschöne Zellertal sollten Sie sich das Zeller Ehrenmal und den berühmten Schneggewingert unbedingt ansehen. Unser Geheimtipp: ein unvergesslicher Zellertal-Wohlfühltag mit Kutschfahrt: als Apero starten Sie mit unserem Zellertaler JTC Stückfass Sylvaner Sekt in der klimatisierten WEINBIBLIOTHEK ZELLERTAL, wo Sie Sommelier Jürgen Tullius in die europäische Weinwelt entführt. Mit der Kutsche geht es dann zum deftigen Vesper in die Weinberge. Nach einer kleinen Führung bei unserem Partnerweingut klingt der naturverbundene Tag mit einem dreigängigen Menue im urigen Pfälzer Spitzenrestaurant gemütlich aus. Perfekt geeignet als Geschenkgutschein oder als Incentive für Ihre Geschäftspartner. Auf Ihre Buchung freut sich Sigrun Webel-Tullius unter 0049 172 1397730. Sie empfiehlt Ihnen gerne als Tourenbegleitung eine unserer kompetenten Wein-und Kulturbotschafter/innen.