+ + + jetzt 10,00 € Gutschein sichern! | gültig bei Abholung | Warenwert mind. 150,00 € + + +

Apéros, Liköre und Portweine

Willkommen in unserer spannenden Rubrik "Apéros, Liköre und Portweine", in der wir Ihnen besonders appetitanregende Produkte vorstellen, die Sie nicht nur vor dem Essen genießen können. Wir sind die Weinhändlerfamilie Tullius aus dem wunderschönen Zellertal und wir lieben Wein seit elf Generationen. An unserem Hauptsitz im kleinen Örtchen Einselthum im nördlichsten Teil der Weinbauregion Pfalz befindet sich eingebettet in die Büroetage die kleine, feine, klimatisierte Vinothek "Weinbibliothek Zellertal". Ähnlich wie das Stöbern nach einem ganz besonderen Buch können Sie dort als Weinliebhaber herausragende Weine Europas, hauseigenen Champagner, regionale Spezialitäten sowie Präsente in gemütlicher, persönlicher Atmosphäre verkosten und einkaufen. Laut des renommierten Weinfachmagazins Vinum, Zürich zählt der Weinhandel Tullius 1690 zu den besten Weinhändlern Deutschlands. Herr Rolf Michael Becker schrieb in Google Maps über uns (Original-Rezension): "Ein echter Glücksfall! Wir hatten anlässlich eines Essens mit Freunden online nach einer kompetenten Beratung in Sachen Weinauswahl gesucht und waren zufällig auf die "Weinbibliothek" von JTC Wine-Consulting gestoßen. Ein schon sehr erfolgversprechendes Telefonat führte zu einem Zusammentreffen und wir waren überrascht, dass es so etwas Außergewöhnliches im Zellertal gibt. Hier stimmt einfach alles: Angefangen von dem Umgang mit Menschen, die zur Verfügung gestellte Zeit, das Eingehen auf Wünsche und Vorstellungen der Kunden, die gelebte Kompetenz bei der Umsetzung derselben (wir hatten einfach die Menüfolge für unser geplantes Essen mitgebracht und erhielten eine überaus stimmige Liste von Weinbegleitungsvorschlägen), das globale Wissen um den Wein und die damit verbundene, reiche Produktpalette, die Liebe zum Beruf - all das ließ uns in eine neue Welt eintauchen! Keine Frage, dass unser Treffen mit Freunden auch weintechnisch ein grandioser Erfolg wurde. Wir haben hier mit der Weinhändlerfamilie Tullius einen Ansprechpartner gefunden, von dem wir nur hoffen können, dass er uns noch sehr lange erhalten bleibt und dass er die Beachtung und Wertschätzung erhält, die er verdient."
Filter
7.65 %
Fejø Gastrik Bio-Apfelsirup,"Braunerde, Mergel" - Dänemark
Fejø Gastrik, Apfelsirup, edelsüß, natürlich eingekocht und karamelisiert auf Basis von Bio-Apfelsaft, "felsige Braunerde, Ton, Mergel" - Fejø Cider, Apfelinsel Fejø, Lolland, Dänemark. Die Böden sind äusserst fruchtbar, sehr nährstoffhaltig und bestehen aus felsiger Braunerde mit Lehm, Humus, Sand und Mergel als Untergrund. In den kleineren Wäldern finden sich auch vereinzelt Moore. Viele der über 20 kultivierten, alten Apfelsorten sind autochton (z.B. "Ingrid Marie"). Jeppe Gents ist der Mann, der hinter Fejø Cider steht. Vor mehr als 20 Jahren war er der Erste, der in Dänemark Apfelsorten für die professionelle Produktion von Cider pflanzte. Nördlich von Lolland liegt die kleine Insel Fejø, deren Klima besonders gute Verhältnisse für den Obstanbau bietet. Fejø Cider hat mehrfach internationale Anerkennung erhalten. Zwei Mal wurde dem Hersteller der erste Platz bei den inoffiziellen Europameisterschaften für Cider verliehen. "Wir beharren auf Produktionsmethoden nach Naturwein-Prinzipien, so dass zum Beispiel kein Schwefel in der Plantage oder Produktion angewandt wird. Unser Motto lautet: "Von der Scholle so direkt wie möglich auf den Tisch. Das bedeutet, dass wir alle Prozesse vom Apfel bis zur Flasche genaustens überwachen. Wir arbeiten auf Fejø nach ökologischen Anbaumethoden in einem Idealen Apfel-Anbaugebiet." Klare, bernstein-rotbraune Farbe, wunderschöne Noten nach reifen Äpfeln und Apfelschale, Karamellbonbons, Sherry, kräftiger Gerbstoffgehalt, sehr intensive Säure (alles hochkonzentriert), intensive Süße und von mittlerer Viskosität. Perfekt zum Abschmecken von Salaten, Saucen, Desserts und als Grundlage für hausgemachtes  Fejø Apfelseis - mmmh, unglaublich lecker!

Inhalt: 0.25 Liter (43,96 €* / 1 Liter)

10,99 €* 11,90 €* (7.65% gespart)
JTC Classique Champagner Doppelmagnum "Kimmeridgium Kalk" Côte des Bar, Frankreich
"WEINBIBLIOTHEK HAUSCHAMPAGNER" 70% Pinot Noir, 30% Chardonnay, Champagner Brut "Kimmeridgium Kalk", klassische Flaschengärung mit ca. 16 Monaten Hefelager. Die Weinberge des Geschwisterpaares Lucie und Sébastien Cheurlin liegen nur wenige Kilometer nordwestlich der weltberühmten Region Chablis und verfügen über nahezu identische Böden ("Kimmeridgium-Kalk" mit Versteinerungen wie Fischgräten, Muscheln und Austern). Die Dosage unserer individuellen, hauseigenen Edition "sélectionné par le sommelier Jürgen Tullius" beträgt 5-6g je Liter (ab 2023: 3-4g je Liter). Exklusiv für unseren Kundenkreis degorgiert. Die Non-Vintage-Assemblage der 2021/2022 im Verkauf befindlichen Flaschen besteht aus den Jahrgängen 2011-2018. Derzeit Umstellung auf Bio-Anbau. Kräftige Perlage, strahlend, Strohgelb, rauchig, gegrillte Ananas, Physalis, Quitte, Weißdorn, salzige Mineralität ++, weinig, kalkig und frisch. Man bekommt sofort Lust auf das zweite Glas. Der passende Tipp: JTC Sommelier-Champagnergläser! Sämtliche Schaumweinpreise sind inklusive  1,36 € netto je Liter Deutscher Sektsteuer (gilt für Privat-, Unternehmens- und Gastronomiekunden) VINUM 12/2022 "Liebling von Sommeliere Claudia Stern" 16/20 Punkte: "Das Geschwisterpaar Lucie und Sébastien Cheurlin hat gemeinsam mit unserem Weintradeclub Mitglied Jürgen Tullius einen Aperitifchampagner der Extraklasse aus dem Jahr 2018, mit Reserveweinen zurück bis 2011, kreiert. 70% Pinot Noir, 30% Chardonnay vom Kimmeridgium Kalk an der Côte des Bar, ganz nah dem Chablis. Jugendlich, frisch und fröhlich. Am Gaumen überrascht er dann mit ganz viel energetischem Säurespiel und Salzigkeit. Der Restzucker ist mit 6g/l angenehm dienend" Guide: Weine des Monats (12 | 2022)

Inhalt: 3 Liter (59,97 €* / 1 Liter)

179,90 €*
JTC Classique Champagner Klein Brut "Kimmeridgium Kalk" Côte des Bar, Frankreich
"WEINBIBLIOTHEK HAUSCHAMPAGNER" 70% Pinot Noir, 30% Chardonnay, Champagner Brut "Kimmeridgium Kalk", klassische Flaschengärung mit ca. 16 Monaten Hefelager. Die Weinberge des Geschwisterpaares Lucie und Sébastien Cheurlin liegen nur wenige Kilometer nordwestlich der weltberühmten Region Chablis und verfügen über nahezu identische Böden ("Kimmeridgium-Kalk" mit fossilen Versteinerungen wie Fischgräten, Muscheln, Austern u.ä.). Die Dosage unserer individuellen, hauseigenen Edition "sélectionné par le sommelier Jürgen Tullius" beträgt circa 5-6g je Liter - exklusiv für unseren Kundenkreis degorgiert. Die Non-Vintage-Assemblage der sich seit 2021/2022 im Verkauf befindlichen Flaschen besteht aus den Jahrgängen 2011-2018. Derzeit Umstellung auf Bio-Anbau. Kräftige Perlage, strahlend, strohgelb, rauchig, gegrillte Ananas, Physalis, Quitte, Weißdorn, salzige Mineralität ++, weinig, kalkig und frisch. Man bekommt sofort Lust auf das zweite Glas. Übrigens, halbe Flaschen sind super für den spontanen Champagner-Genuß geeignet:=) Unser passender Tipp: JTC Sommelier-Champagnergläser! Sämtliche Schaumweinpreise sind inklusive  1,36 € netto je Liter Deutscher Sektsteuer (gilt für Privat-, Unternehmens- und Gastronomiekunden. Die 1er CHEURLIN-Präsentverpackung (6,00 € brutto/Stück) ist im Preis nicht inbegriffen(!)VINUM 12/2022 "Liebling von Sommeliere Claudia Stern" 16/20 Punkte: "Das Geschwisterpaar Lucie und Sébastien Cheurlin hat gemeinsam mit unserem Weintradeclub Mitglied Jürgen Tullius einen Aperitifchampagner der Extraklasse aus dem Jahr 2018, mit Reserveweinen zurück bis 2011, kreiert. 70% Pinot Noir, 30% Chardonnay vom Kimmeridgium Kalk an der Côte des Bar, ganz nah dem Chablis. Jugendlich, frisch und fröhlich. Am Gaumen überrascht er dann mit ganz viel energetischem Säurespiel und Salzigkeit. Der Restzucker ist mit 6g/l angenehm dienend" Guide: Weine des Monats (12 | 2022)

Inhalt: 0.375 Liter (50,40 €* / 1 Liter)

18,90 €*
JTC Classique Champagner Magnum "Kimmeridgium Kalk" Côte des Bar, Frankreich
"WEINBIBLIOTHEK HAUSCHAMPAGNER" 70% Pinot Noir, 30% Chardonnay, Champagner Brut "Kimmeridgium Kalk", klassische Flaschengärung mit ca. 16 Monaten Hefelager. Die Weinberge des Geschwisterpaares Lucie und Sébastien Cheurlin liegen nur wenige Kilometer nordwestlich der weltberühmten Region Chablis und verfügen über nahezu identische Böden ("Kimmeridgium-Kalk" mit Versteinerungen wie Fischgräten, Muscheln und Austern). Die Dosage unserer individuellen, hauseigenen Edition "sélectionné par le sommelier Jürgen Tullius" beträgt 5-6g je Liter (ab 2023: 3-4g je Liter). Exklusiv für unseren Kundenkreis degorgiert. Die Non-Vintage-Assemblage der 2021/2022 im Verkauf befindlichen Flaschen besteht aus den Jahrgängen 2011-2018. Derzeit Umstellung auf Bio-Anbau. Kräftige Perlage, strahlend, Strohgelb, rauchig, gegrillte Ananas, Physalis, Quitte, Weißdorn, salzige Mineralität ++, weinig, kalkig und frisch. Man bekommt sofort Lust auf das zweite Glas. Der passende Tipp: JTC Sommelier-Champagnergläser! Sämtliche Schaumweinpreise sind inklusive  1,36 € netto je Liter Deutscher Sektsteuer (gilt für Privat-, Unternehmens- und Gastronomiekunden) VINUM 12/2022 "Liebling von Sommeliere Claudia Stern" 16/20 Punkte: "Das Geschwisterpaar Lucie und Sébastien Cheurlin hat gemeinsam mit unserem Weintradeclub Mitglied Jürgen Tullius einen Aperitifchampagner der Extraklasse aus dem Jahr 2018, mit Reserveweinen zurück bis 2011, kreiert. 70% Pinot Noir, 30% Chardonnay vom Kimmeridgium Kalk an der Côte des Bar, ganz nah dem Chablis. Jugendlich, frisch und fröhlich. Am Gaumen überrascht er dann mit ganz viel energetischem Säurespiel und Salzigkeit. Der Restzucker ist mit 6g/l angenehm dienend" Guide: Weine des Monats (12 | 2022)

Inhalt: 1.5 Liter (46,60 €* / 1 Liter)

69,90 €*