JTC 5er Magnumkiste "Europareise mit Barbaresco Reserva Doppelmagnum" (Abholpreis Vinothek)

599,99 €*

% 618,99 €* (3.07% gespart)
Inhalt: 1 Stück

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: 8185000001
Produktinformationen "JTC 5er Magnumkiste "Europareise mit Barbaresco Reserva Doppelmagnum" (Abholpreis Vinothek)"
Abwechslungseich bestückte 5er Magnum-Naturholzkiste zum Verschenken, Verwöhnen oder "Dankeschön" sagen! Den Inhalt entnehmen Sie bitte der unten aufgeführten Bildergalerie. Einzelelemente sind variabel und können nach Ihren Wünschen ausgetauscht werden. Im Preis inkludiert sind die Präsentkiste mit Deckel und JTC Logo, ein Geschenkband und Holzwolle. PTZ-Kartonage, Porto, Bio-Zellophanfolie, Grußkarte o.ä. gegen Aufpreis. Bestens geeignet für eine mittelgroße Flasche und Dekomaterial bzw. Accessoires. Umweltbewusst und nachhaltig hergestellt, da ausschließlich recyclingfähige und nachwachsende Rohstoffe verarbeitet wurden. Aussen-Abmessungen: Breite= 765mm, Höhe= 570mm, Tiefe= 170mm (Hanfseil-Griff eingeklappt). Innen-Abmessungen: Breite= 690mm, Höhe= 530mm, Tiefe= 135mm. Transport: wir empfehlen eine Abholung in unserer Vinothek. Sie sind herzlich eingeladen auf ein Glas Secco im Zellertal! Sollte der Weg für Sie zu weit sein, versenden wir Ihr Präsent gerne mit mit unserer PTZ-geprüften Versandkartonage (Siehe aufpreispflichtige FIX & FERTIG Versandpauschale). Proportionen und Größen der fotografierten Produkte können von der Realität leicht abweichen. Viel Vergnügen! Ihre Weinhändlerfamilie Tullius
Originalverpackt: Holzkiste (ohne Umkarton)
Philosophie: Nachhaltige Verarbeitung
Linie: JTC Cuisine
Ausführung: Präsent zum Überreichen

Vertrieb: Weinhandel Tullius 1690, Einselthum, Zellertal (Pfalz), Deutschland


Wir sind die Weinhändlerfamilie Tullius aus dem wunderschönen Zellertal/Nordpfalz und wir lieben Wein seit elf Generationen. Am Hauptsitz im kleinen Örtchen Einselthum im nördlichen Teil der Weinbauregion Pfalz befindet sich eingebettet in die Büroetage unsere feine Vinothek "Weinbibliothek Zellertal". Ähnlich wie das Stöbern nach einem ganz besonderen Buch können dort Weinliebhaber herausragende Weine Europas, hauseigenen Champagner, regionale Spezialitäten sowie Präsente in gemütlicher, persönlicher Atmosphäre verkosten und einkaufen. Firmengründer Jürgen Tullius und Ehefrau Sigrun Webel-Tullius, Anna Maria Kaufhold und sporadisch Ingo-Lars Grunwald zählen zum Team unseres Familienbetriebes. Unser neugieriger Nachwuchs Johanna Lydia Elisabetha (*2016) genießt derzeit lieber noch ihren eigenen, alkoholfreien Traubensecco. Geboren und aufgewachsen ist Jürgen im elterlichen Weingut und Winzerhotel Johann Tullius in Bad Sobernheim-Steinhardt im mittleren Nahetal. Nach der Ausbildung zum Winzer folgten der Betriebswirt des Handerks, IHK-geprüfter Sommelier (Koblenz), Diplôme de Ècole du Vin (Bordeaux) sowie Excursionen und Praktikas in Europa und die Vereinigten Staaten. Anschließend folgten das Diploma in Wines & Spirits (London) und 2018 die feierliche Graduierung zum Weinakademiker in Zürich. Seine sorgfältig ausgesuchten Produkte stammen von über vierzig herausragenden "Handwerkswinzern" aus Europa und sind seit vielen Jahren in zahlreichen Gourmet-Restaurants und erstklassigen Hotels zu finden. Ein weiterer Meilenstein des Weinhandels Tullius 1690 in Richtung einer soliden, erfolgreichen Zukunft war im Sommer 2021 der Start des Webshops www.weinbibliothek.shop, den es sowohl für Weinprofis als auch für private Weinliebhaber zu entdecken gilt. Laut des renommierten Magazins VINUM zählt der Weinhandel Tullius 1690 zu den besten Weinhändlern Deutschlands.  Weinexperte Jürgen Tullius ist zudem Eigentümer mehrerer Wort-/Bildmarken beim Patentamt München und pflegt seine internationale Netzwerke als Mitglied der Sommelier Union, VINUM Winetrade Club, Slow Food, Club der Weinakademiker sowie Zellertal Aktiv. Genussmenschen kommen bei Sigrun und Jürgen Tullius niemals zu kurz: denn ab Mai 2023 startet unsere Weinmessereihe "Europa Weinfestival", die in regelmässigen Abständen im befreundeten Pfälzer Weingut Schloss Janson in Bockenheim/Weinstrasse stattfinden soll. Ehrengäste sind neben den langjährigen Partnerwinzern, ein wechselnder Gastkoch der Gourmet-und Sternegastronomie sowie ein Master of Wine als Moderator. Quellen: eigene Recherche, Fine Magazin, Vinum
Hersteller-Website aufrufen

Empfehlung von Sommelier & Weinakademiker Jürgen Tullius


Wir sind für Sie ständig auf der Suche nach Meinungen der Fachmagazine, Verkoster und Journalisten. Außerdem gehen wir regelmäßig auf "Stimmenfang" bei unseren Privatkunden, Freunden, Familie und Sommeliers aus der gehobenen Hotellerie und Gastronomie. Gerne können auch Sie uns unter "Bewertungen" Ihre persönlichen Verkostungseindrücke und Erfahrungen schildern. Selbstverständlich freuen wir uns auch über Ihre Rezepte bzw. Gerichte, die Sie dazu genossen haben. Vielen Dank! Herzlichst Ihr Winzer, Sommelier und Weinakademiker Jürgen Tullius und das Familienteam der Weinbibliothek Zellertal in Einselthum (Pfalz).

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Inhalt dieses Präsents (Versand gegen Aufpreis):

۞ 19,50/20 Tullius
2012 Barbaresco Rabajá Doppelmagnum Riserva Grand Cru "Tuff Mergel Ton" Piemont, Italien
100% Nebbiolo, Rotwein trocken, “lehmiger Tuff Mergel Ton". Einer der begehresten, sehr exklusiven Grand Cru Lagen, die sich wie ein Amphitheater an den Rabajá-Hang schmiegt. Bodenwert: circa 650.000 € je Hektar.  Der Weinberg ist mit 4.200 Rebstöcken je Hektar bestückt (geringe Pflanzdichte).  Bedingt durch die tolle, sonnige Lage profitieren die Nebbiolo Trauben von einer optimalen Traubenreife und perfekter Trocknung nach den typischen Morgennebel-Schwaden. 100% Handlese, lange, kühle Maischegärung, biologischer Säureabbau. Circa 42 Monate Reifezeit im gebrauchten 2550l-Allier-Fass, danach mindestens 8 Monate Flaschenreife. Orientalisch-burgundische Würze, rotbeerig, fruchtbetont, elegant, besonders ausgewogene aber griffige Tannine, faszinierende Spannung und Mineralität, ätherische Noten im langen, weichen Nachhall. Mit zunehmender Reife entwickeln sich beim Nebbiolo einzigartige Tertiäraromen (durch lange Flaschenlagerung hervorgerufene Aromen), die an Waldspaziergang, Moos, Tabak und Süßholz erinnern. Sommelière Simone Lehmann vom Gourmetrestaurant Schlössl in Oberotterbach schreibt über Barbaresco Rabajá Jahrgang 2012: „sehr hochklassiger Barbaresco, trinkreif, tolle Nase nach dunklen Früchten, intensiver mineralischer Druck, perfekt integriertes Tannin, Preis-/Leistung++!“ Diese Großflasche ist perfekt zur Langzeitlagerung geeignet.

Inhalt: 3 Liter (83,30 €* / 1 Liter)

249,90 €*
Tipp!
Kellnermesser - solo - Set Korkenzieher -Praktisches Zubehör mit Seele
Unser schwarzes Kellnermesser ist das beliebte, langlebige Arbeitswerkzeug der Sommeliers. Als Universal-Korkenzieher verfügt es über ein kleines, ausklappbares Messer, eine Hebelfunktion mit zwei Gelenken, Bierdeckelöffner und eine teflonbeschichtete "Seele". Damit ist gemeint, dass die Spirale innen offen ist und man von der Spitze bis zum Ursprung durchschauen kann. Im Gegensatz zum Korkenzieher mit massiver Spirale, durchbohren sie sanft den manchmal porösen Korken und zerschneiden diesen nicht. Auf Wunsch mit eigenem Logo lieferbar. Das abgebildete JTC Weinbibliothek Logo ist ein Musterfoto. Die Auslieferung erfolgt neutral mit Traubensymbol (siehe Bilder zwei und drei) Hinweise: Etwaiger Siegelwachs kann direkt durchbohrt werden und muss nicht vorher enfernt werden. Das Kellnermesser ist nicht geeignet für Flaschen mit Sektkorken, Kunststoffkappe, Schraubverschluss, Glasverschluss, Kronkorken o.ä. Typen. Bei 3000ml Doppelmagnum oder größeren Formaten empfehlen wir den Korken vor dem Öffnen wie folgt zu lösen: einfach eine Münze im Durchmesser des Korken auf den Korkspiegel legen, danach mittels eines Hammers (am besten Gummihammer) und einem stabilen, runden Holzstab den Korken um 3-4 mm nach unten drücken und somit von der Flaschenwand lösen. Anschließend wie gewohnt die Großflasche mit dem Kellnermesser öffnen. Zum Wohl! Vertrieb: Weinhandel Tullius 1690, DE-67308 Einselthum im Zellertal (Pfalz).

7,90 €*