Filter
۞ 17,75/20 Tullius
2012 Barbaresco Rabajá Doppelmagnum Riserva Grand Cru "Tuff Mergel Ton" Piemont, Italien
100% Nebbiolo, Rotwein trocken, “lehmiger Tuff Mergel Ton". Einer der begehresten, sehr exklusiven Grand Cru Lagen, die sich wie ein Amphitheater an den Rabajá-Hang schmiegt. Bodenwert: circa 650.000 € je Hektar.  Der Weinberg ist mit 4.200 Rebstöcken je Hektar bestückt (geringe Pflanzdichte).  Bedingt durch die tolle, sonnige Lage profitieren die Nebbiolo Trauben von einer optimalen Traubenreife und perfekter Trocknung nach den typischen Morgennebel-Schwaden. 100% Handlese, lange, kühle Maischegärung, biologischer Säureabbau. Circa 42 Monate Reifezeit im gebrauchten 2550l-Allier-Fass, danach mindestens 8 Monate Flaschenreife. Orientalisch-burgundische Würze, rotbeerig, fruchtbetont, elegant, besonders ausgewogene aber griffige Tannine, faszinierende Spannung und Mineralität, ätherische Noten im langen, weichen Nachhall. Mit zunehmender Reife entwickeln sich beim Nebbiolo einzigartige Tertiäraromen (durch lange Flaschenlagerung hervorgerufene Aromen), die an Waldspaziergang, Moos, Tabak und Süßholz erinnern. Sommelière Simone Lehmann vom Gourmetrestaurant Schlössl in Oberotterbach schreibt über Barbaresco Rabajá Jahrgang 2012: „sehr hochklassiger Barbaresco, trinkreif, tolle Nase nach dunklen Früchten, intensiver mineralischer Druck, perfekt integriertes Tannin, Preis-/Leistung++!“ Diese Großflasche ist perfekt zur Langzeitlagerung geeignet.

Inhalt: 3 Liter (83,30 €* / 1 Liter)

249,90 €*
۞ 19,50/20 Tullius
2012 Barbaresco Rabajá Jeroboam Riserva Grand Cru "Tuff Mergel Ton" Piemont, Italien
100% Nebbiolo, Rotwein trocken, “lehmiger Tuff Mergel Ton". Einer der begehrtesten, sehr exklusiven Grand Cru Lagen, die sich wie ein Amphitheater an den Rabajá-Hang schmiegt. Bodenwert: circa 650.000 € je Hektar.  Der Weinberg ist mit 4.200 Rebstöcken je Hektar bestückt (geringe Pflanzdichte).  Bedingt durch die tolle, sonnige Lage profitieren die Nebbiolo Trauben von einer optimalen Traubenreife und perfekter Trocknung nach den typischen Morgennebel-Schwaden. 100% Handlese, lange, kühle Maischegärung, biologischer Säureabbau. Circa 42 Monate Reifezeit im gebrauchten 2550l-Allier-Fass, danach mindestens 8 Monate Flaschenreife. Orientalisch-burgundische Würze, rotbeerig, fruchtbetont, elegant, besonders ausgewogene aber griffige Tannine, faszinierende Spannung und Mineralität, ätherische Noten im langen, weichen Nachhall. Mit zunehmender Reife entwickeln sich beim Nebbiolo einzigartige Tertiäraromen (durch lange Flaschenlagerung hervorgerufene Aromen), die an Waldspaziergang, Moos, Tabak und Süßholz erinnern. Sommelière Simone Lehmann vom Gourmetrestaurant Schlössl in Oberotterbach schreibt über Barbaresco Rabajá Jahrgang 2012: „sehr hochklassiger Barbaresco, trinkreif, tolle Nase nach dunklen Früchten, intensiver mineralischer Druck, perfekt integriertes Tannin, Preis-/Leistung++!“ Diese Großflasche ist perfekt zur Langzeitlagerung geeignet.

Inhalt: 5 Liter (73,98 €* / 1 Liter)

369,90 €*
۞ 19,50/20 Tullius
2012 Barbaresco Rabajá Magnum Riserva Grand Cru "Tuff Mergel Ton" Piemont, Italien
100% Nebbiolo, Rotwein trocken, “lehmiger Tuff Mergel Ton". Einer der begehresten, sehr exklusiven Grand Cru Lagen, die sich wie ein Amphitheater an den Rabajá-Hang schmiegt. Bodenwert: circa 650.000 € je Hektar.  Der Weinberg ist mit 4.200 Rebstöcken je Hektar bestückt (geringe Pflanzdichte). Bedingt durch die tolle, sonnige Lage profitieren die Nebbiolo Trauben von einer optimalen Traubenreife und perfekter Trocknung nach den typischen Morgennebel-Schwaden. 100% Handlese, lange, kühle Maischegärung, biologischer Säureabbau. Circa 42 Monate Reifezeit im gebrauchten 2550l-Allier-Fass, danach mindestens 8 Monate Flaschenreife. Orientalisch-burgundische Würze, rotbeerig, fruchtbetont, elegant, besonders ausgewogene aber griffige Tannine, faszinierende Spannung und Mineralität, ätherische Noten im langen, weichen Nachhall. Mit zunehmender Reife entwickeln sich beim Nebbiolo einzigartige Tertiäraromen (durch lange Flaschenlagerung hervorgerufene Aromen), die an Waldspaziergang, Moos, Tabak und Süßholz erinnern. Sommelière Simone Lehmann vom Gourmetrestaurant Schlössl in Oberotterbach schreibt über Barbaresco Rabajá Jahrgang 2012: „sehr hochklassiger Barbaresco, trinkreif, tolle Nase nach dunklen Früchten, intensiver mineralischer Druck, perfekt integriertes Tannin, Preis-/Leistung++!“ Diese Großflasche ist gut zur Langzeitlagerung geeignet.

Inhalt: 1.5 Liter (79,93 €* / 1 Liter)

119,90 €*

Willkommen sein

Wir sind die Weinhändlerfamilie Tullius und lieben Wein seit elf Generationen. 1690 legte man mit Weinbau, Weinhandel und Ackerbau in Sommerloch an der Nahe den Grundstein. Heute wird das Weinhandelshaus in Einselthum in der Nordpfalz von Jürgen Tullius und Sigrun Webel-Tullius und Familienteam erfolgreich geführt. Den sehr bewegenden Jahren 2020/2021 sei Dank, daß wir uns "neu erfunden" haben und Ihnen mit der WEINBIBLIOTHEK ONLINE erstklassige, teils hauseigene Qualitäten liefern dürfen, die bislang nur der gehobenen Gastronomie vorbehalten waren.

Entspannt verkosten

Besuchen Sie unsere kleine, gemütliche, klimatisierte Vinothek WEINBIBLIOTHEK ZELLERTAL. Verkosten Sie mit Ihren Freunden in einem besonders individuellen Rahmen eine Auswahl der herausragenden Produkte, mit denen wir Sie bereits in unserem Webshop neugierig gemacht haben. Besonderes Highlight: Sie können auch glasweise einen teuren BORDEAUX, einen gereiften RIOJA oder hauseigenen JTC CHAMPAGNER verkosten. Kinder, Autofahrer und Schwangere lieben unseren alkoholfreien JTC TRAUBENSECCO! Terminavis erbeten unter: 0049 6355 86 39 900 oder 0049 171 1970040.

Zellertal entdecken

Bei Ihrer nächsten Reise ins wunderschöne Zellertal sollten Sie sich das Zeller Ehrenmal und den berühmten Schneggewingert unbedingt ansehen. Unser Geheimtipp: ein unvergesslicher Zellertal-Wohlfühltag mit Kutschfahrt: als Apero starten Sie mit unserem Zellertaler JTC Stückfass Sylvaner Sekt in der klimatisierten WEINBIBLIOTHEK ZELLERTAL, wo Sie Sommelier Jürgen Tullius in die europäische Weinwelt entführt. Mit der Kutsche geht es dann zum deftigen Vesper in die Weinberge. Nach einer kleinen Führung bei unserem Partnerweingut klingt der naturverbundene Tag mit einem dreigängigen Menue im urigen Pfälzer Spitzenrestaurant gemütlich aus. Perfekt geeignet als Geschenkgutschein oder als Incentive für Ihre Geschäftspartner. Auf Ihre Buchung freut sich Sigrun Webel-Tullius unter 0049 172 1397730. Sie empfiehlt Ihnen gerne als Tourenbegleitung eine unserer kompetenten Wein-und Kulturbotschafter/innen.